Kürbissuppe mit Apfel und Zimt

kürbissuppe mit apfel und zimt © Vivi D'Angelo foodfotografie muenchen

Nicht jeder Tag ist ein guter Tag zum Schreiben.

Manchmal irren so viele Wörter im Kopf herum, dass ich glaube, sie werden nur hilflos und panisch anfangen herumzustolpern, wenn ich versuche, sie in Richtung der Tastatur aufzureihen. Kein vernünftiger Satz würde wohl zustandekommen, das Tippen hallt ohnehin viel zu laut in stillen Wohnung.

Also kommt mein Rezeptchen heute nackig daher – ohne Erzählungen oder Adventsgeschichten. Dafür aber wärmend, und schnell, solange es noch Kürbisse gibt!

 

Kürbissuppe mit Apfel, Zimt und knusprigen Mandeln (für 2 große Teller oder 4 kleine Schälchen):

  • ein halber kleiner Kürbis (z.B. Hokkaido)
  • eine Kartoffel
  • zwei Schalotten
  • etwa 500 ml Gemüsebrühe
  • ein kleiner roter Apfel
  • Zimt & Butter & eine Prise Salz
  • 2-3 Esslöffel Mandelblättchen

kürbissuppe mit apfel und zimt © Vivi D'Angelo foodfotografie muenchen (2)Die Schalotten zerkleinern und in einem Topf mit etwas Öl anbraten, bis sie glasig sind. Inzwischen den Kürbis waschen, schälen und in Stücke schneiden, dasselbe mit der Kartoffel tun. Die Kürbisstücke zu den Schalotten geben, kurz mit anbraten, die Kartoffelstücke in den Topf geben und das ganze mit der Brühe ablöschen. So viel Brühe dazu gießen, bis das Gemüse bedeckt ist und 15-20 Minuten lang köcheln lassen.

Inzwischen die Mandelblättchen knusprig rösten: in einer Pfanne (ohne Fett) einfach so lange erhitzen, bis sie duften und leicht golden und knusprig werden. Aus der Pfanne nehmen, beiseite stellen.

Den Apfel waschen und in kleine Schnitze schneiden, diese in einer Pfanne mit etwas Butter schwenken. Wenn die Apfelscheibchen golden sind, die kleine Prise Salz dazugeben und mit Zimt bestäuben.

Die Suppe mit dem Pürierstab cremig mixen, wenn nötig mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einigen knusprigen Mandelblättchen und Apfelschnitzen servieren.

Habt ein gutes Wochenende!

kürbissuppe mit apfel und zimt © Vivi D'Angelo foodfotografie muenchen (5)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kürbissuppe mit Apfel und Zimt

  1. Liebe Vivi, das geht mir oft ganz genauso wie dir. So eine wunderbare Kürbissuppe braucht gar nicht viel Worte, sie spricht für sich selbst.
    Alles Liebe, Lena

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s